LAGE DER SCHULE

Die Grundschule Notzingen befindet sich in einer schönen, ländlichen Umgebung nahe der Stadt Kirchheim unter Teck. Notzingen ist dem Landkreis Esslingen zugehörig.

 

Das Schulgebäude wurde 1956 erbaut und liegt zentral in der Mitte des Ortes. Sie besteht aus zwei separaten Gebäuden, die durch einen zum Teil überdachten Pausenhof miteinander verbunden sind. Im größeren Schulgebäude befinden sich 6 Klassenzimmer, ein gut ausgestatteter Raum für Textiles Werken und Bildende Kunst, sowie zwei Materialräume.

 

Im anderen Schulgebäude, welches im Jahr 1981 erweitert wurde, befinden sich zwei weitere Klassenzimmer, sowie das Lehrerzimmer, das Rektorat, das Sekretariat, ein Computerraum und eine Schulküche.

 

Die Schule hat zwei Pausenhöfe, die unterschiedlich genutzt werden. Im hinteren Pausenhof befinden sich verschiedene fest montierte Spielgeräte wie Tischtennisplatte, Klettergerüst, Minihocheislgarten, Basketballkorb oder Schwebebalken für die Schüler. Hier dürfen die Schüler auch mit Bällen in der Pause spielen.

 

Der vordere Pausenhof wird eher für die ruhigeren Pausenspiele genutzt. Hier befinden sich aufgemalte Hüpfspiele auf dem Boden.

 

Seit dem Schuljahr 2011/2012 steht hier auch ein Gerätehaus, in dem sich eine Vielzahl an Spielgeräten wie z.B. Moonhopper, Seile, Tischtennisschläger, Bälle, Stelzen…befinden. Die Schüler und Schülerinnen haben die Möglichkeit in den Pausen nach Belieben auf dieses Spielmaterial zuzugreifen.

 

Für den Sportunterricht wird die in der Nähe liegende Sporthalle genutzt. Die Gemeindhalle nebenan dient der Schule als Aula – zum Beispiel für Schülerversammlungen, Einschulungsfeiern oder anderen gemeinsamen Veranstaltungen der Schule.

GRUNDSCHULE NOTZINGEN

Silcherstraße 7
73274 Notzingen
Telefon: 07021 45996
Fax: 07021 971842
info@grundschule-notzingen.de